© Gabriella Adora

Cellulite Behandlung - wichtiger für die Gesundheit als für die Schönheit

neu in Egweil bei Ingolstadt, Neuburg an der Donau, Eichstätt im Altmühltal

Cellulite oder auch Orangenhaut ist viel mehr ein gesundheitliches als ein Schönheitsproblem. Cellulite ist eine Ansammlung von Stoffwechselendprodukten, umgangssprachlich Schlacken, im Bindegewebe (Faszien). Als Schlacken bezeichnet man all das, was der Körper nicht verarbeiten und ausscheiden kann: Medikamentenrückstände, Zahngifte, Umweltgifte und vor allem Lebensmittel wie Eiweiße (Fleisch, Wurst, Fisch, Eier, Milch, und Milchprodukte wie Käse, Quark, Joghurt ... ) und Zucker (insbesondere der raffinierte weiße).

Optisch sorgen sie für die unschönen Dellen, hauptsächlich an den Oberschenkeln, Bauch, Gesäß und an den Oberarmen. Für unsere Gesundheit wesentlich dramatischer ist die Übersäuerung bei gleichzeitiger Entmineralisierung des Bindegewebes und damit einhergehend folgenden 'heimlichen' Entzündungen des Körpers.

Die Übersäuerung des Körpers kann auch zu Wassereinlagerungen führen, die sich z.B. durch geschwollene Augen, Finger und Beine zeigen. Typisch sind auch rote Striemen nach dem Ausziehen enger Kleidung, schwere Beine, ständige Müdigkeit und Lustlosigkeit u.v.m. Zahlreiche chronische Krankheiten sind tatsächlich Folgen der Übersäuerung. Wer unter  Verdauungsbeschwerden, ob Durchfall, Blähungen oder Verstopfung, Hautproblemen, Migräne oder Rheuma leidet, sollte die eigene Ernährung überprüfen und sich zu 80% basisch ernähren.

Um Cellulite erfolgreich zu minimieren oder beseitigen, sind daher verschiedene Faktoren in Kombination erforderlich: Die Entsäuerung und Entschlackung, eine entsprechend basische Ernährung, gegebenenfalls zunächst ein basisches Fasten, auch Schüsslersalze unterstützen, möglicherweise Übergewicht abbauen, Bewegung (z.B. Yoga oder verschiedene Übungen aus dem Yoga) und die entsprechende Massage, also Cellulite Behandlung. Je nachdem empfiehlt sich auch ergänzend die manuelle Lymphdrainage.


Mein Angebot:

Cellulite Behandlung, ggfs. in Kombination mit der Lymphdrainage; Beratung inklusive Bewegungs- und Ernährungsempfehlungen (schriftlich). Gern zeige ich auch effektive Übungen aus dem Yoga.
Erstbehandlung inkl. Beratung ca. 60 - 90 Minuten, Folgetermine 20 - 45 Minuten, ergänzend mit Lymphdrainage entsprechend länger. Je nach Stärke der belasteten Körperteile empfehle ich 10 Behandlungen.

Honorar